Age of Empires: World Domination kommt im Sommer auch für Windows Phone

Age of Empires ist ein Klassiker unter den Spielen. Das Echtzeit-Strategiespiel ist 1997 erschienen, im Sommer 2014 soll es nun auch einen Ableger für mobile Geräte geben. Neben iOS und Android arbeitet Microsoft auch an einer Version für Windows Phone.

Der erste mobile Ableger der Age of Empires Reihe trägt den Namenszusatz World Domination. Wie gewohnt muss der Spieler versuchen, mit einem selbst gewählten Volk die Weltherrschaft zu erlangen. Zur Auswahl stehen in Age of Empires: World Domination die Kelten unter König Artus, die Franken unter Johanna von Orlease, die Hunnen unter Attila oder die Wikinger unter Knut dem Großen.

Age-of-Empires-World-Domination

Laut Microsoft wurde das Gameplay angepasst und für mobile Geräte optimiert. Wie genau dies umgesetzt wurde und was sich im Vergleich zur Desktop-Version ändert, ist derzeit noch offen. Generell gibt es noch nicht allzu viele Informationen, einen kleinen Einblick gibt aber immerhin der Trailer, den Microsoft veröffentlicht hat (siehe unten). Ein genaues Startdatum gibt Microsoft bislang nicht an, es heißt lediglich „Sommer 2014“. Auf der eigens eingerichteten Age of Empires-Website kann man sich jedoch vorregistrieren, um über Neuigkeiten zum mobilen Ableger informiert zu werden.

Medienberichten zufolge soll Age of Empires: World Domination ein Free2Play-Titel werden. Das heißt, das Spiel ist zunächst kostenlos, aber es gibt In App Käufe. Unklar ist noch, was man sich per In App Kauf alles leisten kann und ob das Spiel ohne Echtgeld auszugeben überhaupt spielbar sein wird. Das Free2Play Modell ist bei Entwicklern zwar äußerst beliebt, bei Spielern jedoch weniger.

Schreibe einen Kommentar