Asphalt 8: Airborne für Windows Phone und Windows 8 erschienen

Mit Asphalt 8: Airborne ist ein weiterer hochkarätiger Titel im Windows Phone Store und im Windows Store erschienen. Bereits im August hatte Entwickler Gameloft das Spiel auch für Microsofts Betriebssysteme angekündigt, die Versionen für iOS und Android gibt es bereits seit rund drei Monaten und setzte sich schnell an die Spitze der Games Charts.

Der Arcade Racer ist nun also auch für Windows Phone 8 und für Windows 8 erhältlich. Besonderheit der Windows-Versionen von Asphalt 8: Airborne ist, dass sich das Spiel auf dem Windows Phone oder einem Windows Tablet auch mit dem Controller der Xbox 360 steuern lässt – das können Android und iOS nicht bieten.

Asphalt-8_Microsoft

Insgesamt 47 Fahrzeuge stehen dem Spieler in Asphalt 8: Airborne zur Verfügung, sie müssen allerdings erst nach und nach freigeschaltet werden. Was die Fahrzeug-Modelle angeht hat sich Gameloft nicht lumpen lassen, denn es sind eigentlich alle großen, namhaften Hersteller dabei – von Audi bis Lamborghini, von Ferrari bis zur Corvette. Und weil bei solchen Supersportwagen der Klang viel von der Faszination ausmacht, wurden klanggetreue Motorengeräusche für ein tolles Sounderlebnis aufgenommen.

Asphalt 8: Airborne führt den Spieler an neun verschiedene Orte auf der ganzen Welt, von Französisch-Guayana über Island und Venedig bis in die Wüste von Nevada. Und jede dieser Strecken glänzt natürlich mit ihren ganz eigenen Besonderheiten. Neben dem Einzelspieler-Modus kann man Asphalt 8: Airborne auch im Multiplayer-Modus mit bis zu acht Spielern zusammen zocken. Der Karriere-Modus bietet 8 Saisons und 180 Events, außerdem gibt es mit Drift und Infection zwei neue Modi.

Anders als bei iOS und Android wendet Gameloft bei Asphalt 8: Airborne für Windows 8 und Windows Phone nicht das Free to Play Modell an. Die Windows Phone Version ist für 0,99 Euro im Windows Phone Store erhältlich, die Windows 8 Version kostet im Windows Store 1,69 Euro.

Schreibe einen Kommentar