David gegen Goliath – HTC 7 Mozart vs. HTC HD7

David gegen Goliath – HTC 7 Mozart vs. HTC HD7

Wer derzeit nach einem passenden Windows Phone 7 Smartphone für sich sucht, hat die Qual der Wahl aus Haptik, Display, Kamera und Speichergröße. In Sachen Prozessor, Arbeitsspeicher etc. nehmen sich die Geräte kaum etwas voneinander, lediglich kleine Unterschiede machen sich beispielsweise bei Ladezeiten von größeren Apps und Spielen bemerkbar.

 

[aartikel]B0046RDWBC:right[/aartikel]Seit heute hat sich zu meinem HD7 noch das komplette Gegenteil gesellt, das HTC 7 Mozart. Denn zwischen 4,3″ und 3,7″ Displaygröße liegen Welten. Das schlägt sich zu erst am Gehäuse nieder, allerdings wesentlich weniger als erwartet zumindest den Zahlen nach. Das HD7 ist nur 3mm höher, dafür aber in der Tiefe sogar 0,7mm schlanker. Lediglich in der Breite weißt das HD7 mit 8,7mm entscheidend mehr auf als das 7 Mozart. So klein der Unterschied sich in Zahlen anhören wird, umso größer ist er wenn man beide Geräte in der Hand hat. Zudem ist das 7 Mozart mit 30Gramm weniger doch wesentlich leichter als das HD7.

Beide Geräte haben die gleiche Auflösung von 800×480 Pixel, das kommt aber dem 7 Mozart wiederum zu Gute denn das Display wirkt nicht nur farbenfroher sondern eben auch zwangsläufig schärfer, da die selbe Auflösung bei weniger Fläche für eine höhere Pixeldichte sorgt. Die Darstellungsqualität des 7 Mozart überwiegt der des HD7, allerdings sind die 4,3″ für Multimedia Anwendungen und surfen im Internet unbestechlich. Wer zudem wie ich aber mit „normalen“ Händen ausgestattet ist, benötigt beim HD7 so einige Eingewöhnungszeit an das riesen Display.

Ein weiterer Unterschied beider Handys ist die Kamera. Das 7 Mozart hat 8 Megapixel mit einem echten Xenon-Blitz verbaut, das HD7 hat 5 Megapixel mit einem Dual-LED-Blitz. Leider ist es mit dem HD7 nicht ganz so einfach Bilder zu schießen die nicht verschwommen, verwackelt oder so sind, da der Kamera-Button sich zu schwer drücken lässt. Die Kamera des 7 Mozart macht schon hübschere Bilder. Allerdings bekleckert sich HTC auch hier bei den Kameras nicht mit Ruhm.

Fazit:

[aartikel]B0046Z7R6U:right[/aartikel]Das sind dann auch schon die entscheidenden und wenigen Unterschiede beider theoretisch so verschiedenen Smartphones. Das 7 Mozart überzeugt durch das farbenfrohe Display, die für HTC Verhältnisse gute Kamera sowie mit der Kompaktheit und dem Gewicht. Hingegen das HD7 für Multimedia geschaffen ist, nicht zuletzt wegen des großen Displays und dem Kickstand auf der Rückseite. So richtig wüsste ich nicht für was ich mich entscheiden sollte. Im gesamten denke ich aber macht das 7 Mozart einen kleinen besseren Eindruck und durch die kompakte Größe ist es auch für die meisten alltagstauglicher. Was ich vergas zu erwähnen, bei beiden Geräten ist der interne Speicher 16GB groß und der Akku jeweils 1300mAh (7 Mozart) und 1230mAh (HD7).

-> HTC 7 Mozart bei Amazon
-> HTC 7 Mozart bei TopHandy

-> HTC HD7 bei Amazon
-> HTC HD7 bei TopHandy


1 Gedanke zu “David gegen Goliath – HTC 7 Mozart vs. HTC HD7”

  1. Ich bin Besitzer eines 7 Mozart Gerätes und wollte hinzufügen, dass ich anstelle von 8GB Speicher 16GB zu verfügung habe, obwohl dies auf der Seite des Verkäufers (GetGoods.de) nicht einzusehen war. Sollte dies bei allen Geräten der Fall sein finde ich, dass dies ein deutlicher Pluspunkt für das 7 Mozart ist.

Schreibe einen Kommentar