Lenovo mit ersten Windows Phones bis Ende 2014

Schon vor einigen Wochen gab Microsoft neue Hardware-Partner bekannt. Dazu zählt unter anderem auch der chinesische Hersteller Lenovo. Auf einer Firmenveranstaltung kündigte der Leiter der mobilen Sparte bei Lenovo, Liu Jun, nun an, dass für die zweite Hälfte des Jahres ein erstes Windows Phone geplant ist.

Bei Lenovo spielt man schon länger mit dem Gedanken, in Sachen mobiles Betriebssystem zweigleisig zu fahren. Denn bereits vor rund drei Jahren wurde von den Chinesen ein erstes Windows Phone angekündigt, das jedoch nie auf den Markt kam. Jetzt soll es aber endlich so weit sein. Unklar ist derzeit noch, ob es ein neues Modell von Lenovo mit Windows Phone geben wird oder gleich mehrere in Arbeit sind.

lenovo-logo

Freuen sollte man sich allerdings nicht zu früh, denn voraussichtlich wird das Windows Phone von Lenovo in Deutschland vorerst nicht auf den Markt kommen. Bislang gibt es Smartphones von Lenovo lediglich in Asien und in Osteuropa. Hierzulande bietet der Computerkonzern nur PCs und Tablets an. Auf jeden Fall sind wir schon gespannt, wie Lenovo in die Windows Phone Welt einsteigen wird und freuen uns jetzt schon auf das erste Smartphone mit Microsofts Mobil-OS.

Neben Lenovo hatte Microsoft auf dem Movile World Congress im Februar 2014 auch LG als neuen Hardware-Partner vorgestellt. Allerdings gibt es noch keine konkreteren Informationen zu einem oder mehreren möglichen Windows Phones von LG.

Schreibe einen Kommentar