MonsterUp Adventures für Windows Phone

Ein nicht mehr ganz neues Spiel im Windows Phone Store, dafür aber erst vor Kurzem mit einem Update versehen worden ist MonsterUp. Das Spielprinzip ist eine Mischung aus Doodle Jump und Super Mario – also nichts wirklich Neues. Die Umsetzung von MonsterUp ist aber durchaus gelungen.

Der Spieler schlüpft in MonsterUp in die Rolle eines recht süßen, kleinen Monsters und muss sich von Plattform zu Plattform immer höher vorarbeiten – also ganz so, wie man es von Doodle Jump kennt. Was sich zunächst einfach anhört, kann in MonsterUp ganz schön knifflig werden, denn die Plattformen haben verschiedene Eigenschaften, manche bewegen sich, andere verschwinden plötzlich. Auf diese Art und Weise muss man 20 Level meistern.

MonsterUp Adventures für Windows Phone

Unterwegs gilt es, Diamanten einzusammeln, die man findet. Und es warten auch einige Boss-Kämpfe auf den Spieler. Mit der Zeit kann man mehrere verschiedene Monster freispielen, jedes der kleinen Viecher hat seine eigenen Superkräfte, sodass man ja nach Level auswählen kann, mit welchem Monster man den Kampf antritt.

MonsterUp bietet seit Version 1.3 auch eine Hintergrund-Story: Nachdem die Monster aus einem kurzen Urlaub in Murloland in ihre Heimat TrelloLand zurückkehren, müssen sie erschrocken feststellen, dass die bösen Skotos den Trella gefangen haben. Jetzt ist es natürlich Zeit zu handeln – und genau hier fängt der Spielspaß an. Auf dem Weg über die Plattformen nach oben müssen die fiesen Skotos und ihre Handlanger besiegt werden, bevor sie die Herrschaft über TrelloLand übernehmen können.

Das Spiel MonsterUp zeichnet sich durch ein spannendes Spielprinzip und vor allem durch die herrlich süße Grafik aus. Es ist für 1,29 Euro im Windows Phone Store erhältlich und läuft sowohl unter Windows Phone 7.x als auch unter Windows Phone 8. Zusätzlich zu den Monstern, die man freispielt kann man durch In App Käufe auch weitere Monster erwerben.

Schreibe einen Kommentar