Nokia Lumia 920: Grandioser Verkaufsstart in China

Das Nokia Lumia 920 scheint sich nicht nur hierzulande recht großer Beliebtheit zu erfreuen. Auch in China geht das Windows Phone 8 Smartphone weg wie warme Semmeln. Beim Verkaufsstart im Reich der Mitte war es teilweise schon nach 20 Minuten ausverkauft.

Etwas später als in Europa und den USA ist das Nokia Lumia 920 jetzt auch in China auf den Markt gekommen. Gleich zum Verkaufsstart konnte das Flaggschiff aus Finnland große Erfolge verbuchen. Zwei Tage dauerte es, bis die erste Charge bei den Händlern 360Buy und 51Buy ausverkauft war. Bei der zweiten Lieferung ging es Medienberichten zufolge noch schneller, innerhalb von gerade einmal 20 Minuten war die komplette Lieferung vergriffen. Bei dieser zweiten Charge soll es sich um das gelbe Modell des Lumia 920 gehandelt haben.

Nokia Lumia 920

Wie groß die Anzahl der nach China gelieferten Smartphones war, ist nicht bekannt. Allerdings kursieren Fotos vom Nokia Store in Shanghai, vor dem sich Szene abspielten, die man sonst nur vom Verkaufsstart neuer Apple-Produkte kennt: Schlange stehen und warten vor dem Nokia Store.

Das Nokia Lumia 920 wird in China für 4599,- RMB, umgerechnet rund 560,- Euro, in den Farben schwarz, weiß, gelb und rot verkauft. Bei Nokia scheint man ob der großen Nachfrage nach dem Nokia Lumia 920 überrascht zu sein. Nicht nur in China läuft der Verkauf des aktuellen Top-Modells gut, auch in Deutschland muss man derzeit mit Wartezeiten rechnen, wenn man das Lumia 920 kaufen möchte. Durch die starke Nachfrage von Kunden hat beispielsweise auch die Deutsche Telekom das Nokia Lumia 920 ins Programm aufgenommen, obwohl dies zunächst nicht geplant war.

Schreibe einen Kommentar