Update für Microsoft Surface RT/Pro und alle anderen Windows 8 Devices

Microsoft hat ein Update für das Surface RT und das Surface Pro sowie für alle anderen Geräte, die mit Windows 8 laufen verteilt. Die vermutlich wichtigste Neuerung, die das Update mit sich bringt, ist Flash für den Internet Explorer 10 unter Windows RT.

Bislang hatte Microsoft eine Whitelist, auf der die Internet-Seiten aufgelistet waren, die mit dem Internet Explorer 10 – in der Metro Version auch Immersive Explorer genannt – funktioniert haben. Nun hat man in Redmond seine Meinung geändert und gibt den Zugriff auf Flash Seiten auch mit dem Surface RT und anderen Windows RT Geräten frei – abgesehen von einigen Internet-Seiten, die auf einer Blacklist stehen.

Microsoft Surface – Windows 8 Tablet

 

Das Surface RT erhält insgesamt 14 Patches und ein Firmware-Update, andere Windows 8 Geräte bekommen 13 Patches. Auch für das Surface Pro gibt es ein Firmware-Update. Dieses soll bei beiden Surface Tablets die Schwierigkeiten mit WLAN-Verbindungen beheben. Beim Surface RT wurden außerdem die Probleme mit dem integrierten Lautstärke-Knopf sowie mit zufälligem Stummschalten behoben. Darüber hinaus hat Microsoft die Performance des Trackpads sowie das Schreiberlebnis mit dem Touch Cover auf weichen Untergründen verbessert. Beim Surface Pro wird mit dem Firmware-Update „Windows to Go“ aktiviert und die Erfassung der virtuellen Tastatur beim Aktivieren und Deaktiveren des Schlafmodus optimiert.

Schreibe einen Kommentar