Windows 8 – Download der Release Preview

So ganz überraschend kam es nicht mehr, als Microsoft gestern Abend die Windows 8 Release Preview veröffentlicht hat. Denn schon einen Tag zuvor wurde versehentlich ein Blog-Eintrag gepostet, der genau das angekündigt und verraten hatte. Jetzt steht die letzte Vorabversion von Windows 8 in 14 Sprachen, unter anderem auch auf Deutsch, zum Download bereit.

Windows 8 Build 8400 kann unter http://preview.windows.com/ heruntergeladen werden. Die letzte Testversion ist im Großen und Ganzen der finalen Version sehr ähnlich, es werden aller Voraussicht nach keine neuen Features hinzukommen. Microsoft wird bis zur Veröffentlichung der finalen Version von Windows 8 lediglich noch Fehler beseitigen und einige Schönheitskorrekturen vornehmen. Im Herbst 2012 wird Windows 8 dann in den Regalen der Händler und auf ersten PCs, Notebooks und Tablets erwartet.

Windows 8 Logo

Die Release Preview von Windows 8 gibt es als 32 Bit-Version und als 64 Bit-Version. Wer sich schon einmal mit dem neuen Betriebssystem anfreunden möchte, kann auf jeden Rechner mit Windows 7 oder Windows Vista bzw. Windows XP die Vorabversion von Windows 8 aufspielen. Allerdings wird davon abgeraten, das auf einem PC zu tun, der für die tägliche Arbeit genutzt wird. Zwar kann man davon ausgehen, dass die Windows 8 Release Preview schon recht stabil läuft, doch können Schwierigkeiten und Probleme nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Größte und wichtigste Neuerung unter Windows 8 ist die Metro-Oberfläche die statt des klassischen Desktops zum Einsatz kommt. Zwar wird es den Desktop wie man ihn bisher kennt weiterhin geben, allerdings nur als eine Anwendung unter vielen. Außerdem verzichtet Microsoft bei Windows 8 auf das Startmenü und den Start-Button in der Taskleiste. Es wird also eine ziemliche Umstellung werden, wenn man zukünftig mit Windows 8 arbeitet. Windows Phone Nutzer kennen aber immerhin die Metro-Oberfläche schon vom Smartphone, was eine deutliche Erleichterung sein dürfte.

Schreibe einen Kommentar