Windows Phone Tango heißt offiziell Windows Phone 7.5 Refresh

Nach Mango kommt Tango – das klingt so schön stimmig, dass wir dieses Gerücht immer als feste Tatsache angenommen haben. Doch wie es scheint müssen wir uns umgewöhnen. Denn Medienberichten zufolge ist Tango lediglich der interne Codename, die neue Version von Microsofts mobilem Betriebssystem wird offiziell jedoch als Windows Phone 7.5 Refresh bezeichnet.

Auch bei Windows Phone 7.5 Mango war „Mango“ ursprünglich nur die interne Bezeichnung bei Microsoft. Allerdings war dieser Codename von den Medien so sehr gepusht, dass Microsoft ihn beibehalten und zum offiziellen Namen gemacht hat. Nach aktuellem Stand der Dinge soll dies bei Windows Phone 7.5 Refresh jedoch nicht der Fall sein. Schade eigentlich, denn irgendwie klingt Tango doch schöner als Refresh, oder?

Windows Phone 7 Tango Screenshot

Andererseits werden sich die Features von Windows Phone 7.5 Refresh / Tango nicht so stark von Windows Phone Mango unterscheiden, sodass „Refresh“ (engl.: Auffrischen, erfrischen aktualisieren) doch ein passender, wenn auch weniger klangvoller Name erscheint. Das nächste größere Update wird in den Medien unter dem Namen Windows Phone 8 Apollo gehandelt – und bislang scheint das auch sehr wahrscheinlich. Zumindest die Versionsnummer dürfte stimmen, denn im Gegensatz zu Windows Phone 7.5 Refresh sollen die Änderungen, die mit Windows Phone 8 Apollo kommen, deutlich gravierender sein als die beim kommenden Update.

Bekannt wurde jetzt ebenfalls, dass alle Windows Phones – auch die der ersten Generation – ein Update auf Windows Phone 8 Apollo erhalten werden. Ausnahmen sind möglicherweise einige Low Budget Smartphones, die im Einsteiger-Bereich angesiedelt sind.

1 Gedanke zu “Windows Phone Tango heißt offiziell Windows Phone 7.5 Refresh”

Schreibe einen Kommentar